Dienstag 13 Dezember, 2016

Weihnachts- und Neujahrswünsche!

Zum Jahresausklang möchten wir uns für die konstruktive Zusammenarbeit und das entgegengebrachte Vertrauen herzlich bei unseren Kunden und Partnern bedanken. Wir wünschen Ihnen besinnliche Weihnachtsfeiertage und einen guten Rutsch in ein gesundes und erfolgreiches Jahr 2017!

Wir möchten diese Gelegenheit nutzen Ihnen mitzuteilen, dass unser Betrieb in der Woche zwischen Weihnachten und Sylvester schließt. Ab Montag, dem 2. Januar stehen wir Ihnen wieder gerne zur Verfügung.

Mit herzlichen Grüßen
Das NedClad Team

Freitag 2 Dezember, 2016

Zertifiziert nach DIN ISO 9001:2015!

Schon immer haben wir unsere Prozesse an den hohen Kundenanforderungen hinsichtlich Qualität, Lieferzeit und Kosten ausgerichtet und gemessen. Im Jahr 2016 haben wir einen weiteren Schritt in Richtung Zukunft gemacht und haben das NedClad Qualitätsmanagementsystem eingeführt. Eine lückenlos  nachvollziehbare Auftragsabwicklung, ein standardisierter und protokollierter Produktionsablauf sowie der transparente Umgang mit Abweichungen und den dazugehörigen Abstellmaßnahmen stehen im Mittelpunkt, um unserem hohen Anspruch hinsichtlich der 100%igen Kundenzufriedenheit gerecht zu werden.

Ein wichtiger Meilenstein in unserer Unternehmensentwicklung ist die erfolgreiche Zertifizierung des NedClad Qualitätsmanagementsystems nach DIN ISO 9001:2015. In den zwei durchgeführten Audits im September und Oktober 2016 konnten wir zeigen, dass wir die strengen Anforderungen der Norm erfüllen und halten nun seit dem 7. November stolz das Zertifikat in den Händen!

Die gelebte Prozessorientierung und das ständige Streben nach Verbesserung untermauern wir durch regelmäßige interne Audits. Selbstverständlich gewähren wir unseren Partnern und Kunden jederzeit gerne Produkt- und Prozessaudits in unserem Hause.

Wünschen Sie ausführlichere Informationen zu unserem Qualitätsmanagementsystem? Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf – wir würden uns freuen, wenn Sie uns weiterhin oder zukünftig in Ihrer Lieferantenplanung berücksichtigen!

Lloyd's Register LRQA - Certificate of Approval - ISO 9001
Montag 12 September, 2016

Neuer Drehtisch bietet neue Möglichkeiten!

10-tons-pp-draaitafelimg_0441-1462x2000Im September 2016 hat NedClad einen eigens entworfenen Drehtisch in Betrieb genommen, mit dem Bauteile mit einem Gewicht von bis zu 10 Tonnen aufgenommen werden können. Bislang habe wir für sehr große Bauteile entsprechende Manipulatoren gemietet, was die Durchlaufzeit und die Planung stark beeinflussen konnte.

 

 

 

Der neue Drehtisch hat eine Tischplatte mit einem Durchmesser von 1300 mm, aber weiteres Zubehör ermöglicht auch die Bearbeitung von noch größeren Bauteilen. Durch die geringe Höhe des Tisches von weniger als 400 mm sind wir darüberhinaus in der Lage auch sehr hohe Bauteile ohne weitere Modifikationen mit unseren vorhandenen Robotern zu bearbeiten.

Hat Sie dieser Bericht neugierig gemacht? Dann nehmen Sie jederzeit gerne Kontakt mit uns auf!

Dienstag 10 Mai, 2016

Dienstjubiläum

IMG_0363IMG_0358Am 1. Mai 2016 war es 12,5 Jahre her, dass Astrid bei NedClad ihren Dienst antritt.
Für uns ein guter Grund, sie mit Girlanden, Blumen und einer echten NedClad-Torte zu überraschen.

Astrid, herzlichen Dank für deinen Einsatz – wir freuen uns auf das nächste Jubiläum!NedClad-tarte

Montag 11 April, 2016

NedClad wächst

DSC_3476

NedClad hatte bereits vor ein paar Jahren die ersten Pläne für eine größere Produktions- und Bürofläche. Mitte 2015 haben diese Pläne immer konkretere Formen angenommen und im Dezember 2015 konnte die Umsetzung gestartet werden. Während der Weihnachtsferien wurde hart gearbeitet um eine Trennwand in der Werkstatt abzubauen um diese im Januar 2016 um 15 Meter zu versetzen. Hierdurch hat sich die Produktionsflaeche verdoppelt.
Anfang Februar wurde im Bereich der Laserbeschichtungsmaschinen ein Brückenkran installiert. Dadurch wurde das Handling von bis zu 5 Tonnen schweren Produkten  deutlich vereinfacht. Hierdurch ist ein schnelleres und flexibleres Rüsten möglich.
Aktuell arbeitet NedClad an der Erweiterung der Büro- und Sozialräume. Durch die Verdopplung der Flaeche entsteht neben zwei Arbeitsplaetzen unter anderem ein neues Besprechungszimmer.
Auch in den kommenden Monaten wird es keinen Stillstand bei NedClad geben. Es soll in einen dritten Laser investiert werden, so dass die vorhandene dritte Roboteranlage aktiv zur Laserbeschichtung eingesetzt werden kann. Wir hoffen, dass wir dadurch in Zukunft noch flexibler auf Eilaufträge reagieren koennen. Zudem ermöglichen wir durch den Einsatz einen grösseren Einsatzbereich.

Freitag 1 März, 2013

Beschichten von innenliegenden Flächen

NedClad hat in den letzten Jahren kontinuierlich an vielen Weiterentwicklungen der Laser- und Roboteranlagen gearbeitet. Eine besondere Herausforderung ist die Bearbeitung von schwer zugänglichen Oberflächen. Vermehrt gab es die Nachfrage, Material in kleinen Bohrungen bei gleichzeitig großer Länge aufzutragen. Im März entwickelten die Ingenieure von NedClad eine Optik, die es ermöglicht, Bohrungen von 120 mm Durchmesser über eine Länge von > 1000 mm zu beschichten.
Natürlich ist NedClad auch in der Lage, mit vorhandenen Standardoptiken  unterschiedlichste Bohrungen von innen zu beschichten.  In dem Fall ist ggf. die Schweißlänge durch den Bohrungsdurchmesser begrenzt. Wenn Sie ein Produkt haben, bei dem innen auf eine Bohrung Material aufgetragen werden soll wenden Sie sich an unsere Techniker um die Möglichkeiten zu besprechen und eine individuelle Lösung zu finden.

 

Donnerstag 6 August, 2009

NedClad im niederländischen Fernsehen

Mehr als 100 Unternehmen aus der Region Overijssel wurden in den letzten Jahren in der Serie „Made in Overijssel“ im niederländischen TV Oost Programm vorgestellt. Dabei wurde die Aufmerksamkeit auf Nachhaltigkeit und innovative Entwicklungen gelegt. Eine neue Staffel von „Made in Overijssel“ startete am 4. April und konzentriert sich auf starke Marken in unserer Provinz. Auch die zum Teil beeindruckende Geschichte von unterschiedlichen Unternehmen wird diskutiert. Moderatorin Dorothée Loorbach zeigt den Zuschauern in dreizehn Episoden außergewöhnliche Unternehmer und Betriebe, auf die die Region Overijssel stolz sein kann.

Sehen Sie hier den Beitrag ueber NedClad.

Donnerstag 23 April, 2009

NedClad gewinnt den Industrial Maintenance Innovation Award

 

DSC_0054

Mit dem Beitrag „Mobiel Lasercladden“ wurde NedClad  zum Gewinner des Industrial Maintenance Innovation Award. Der damalige NedClad Geschaeftsfuehrer Wim Husslage nahm den Preis auf der Messe für industrielle Instandhaltung “Ahoy“ in Rotterdam entgegen.

NedClad Technology hat das Laserauftragsschweissen mobil gemacht. Es wurde eine Ausrüstung entwickelt, mit der große und schwer zu demontierende und zu transportierende Werkstuecke vor Ort repariert werden können. Langwierige, riskante und kostspielige Transporte sind daher nicht mehr notwendig. Nach Meinung der Jury gelang NedClad diese Weiterentwicklung, ohne gravierende strukturelle Veränderungen oder Neuerungen an den Anlagen vorzunehmen. Dies sei ein gutes Beispiel für eine intelligente Vorgehensweise, Dinge neu zu kombinieren und die bestehenden Prozesse in einer anderen Art und Weise zu organisieren. Durch derartige Weiterentwicklungen habe der Instandhaltungssektor erhebliche Fortschritte gemacht.

Die Jury: „Der industrielle Instandhaltung Innovation Award belohnt Unternehmer und Unternehmen, die es wagen, Risiken einzugehen Produkte und Dienstleistungen zu verbessern und den Wartungssektor zu stärken. Wir glauben, dass NedClad Technology diese Eigenschaft deutlicher zeigte als die anderen vier Nominierten. Darüber hinaus schaetzte die Jury insbesondere den Mut und die Ausdauer des relativ kleinen NedClad Teams, das alle Unsicherheiten überwunden hat und die Kunden in der Kürze der Zeit von dem neuen Ansatz überzeugen konnte. “

Am Stand von Syntens erhielt das NedClad Team vom Jury-Vorsitzenden Paul D‘ Hond einen Scheck im Wert von 2.500 €, eine Trophäe und eine kostenlose Standfläche von 25 Quadratmetern auf der Messe “ Industrielle Instandhaltung 2011“. Husslage und seine Mitarbeiter dürfen sich darüber hinaus „Maintenance Innovator 2009” nennen.

Quelle: Metaalnieuws.nl – NedClad Maintenance Innovator 2009

Dienstag 25 März, 2008

Reparatur unter Hochspannung

NedClad Technology erlebte ein spannendes Wochenende. Im Auftrag von Siemens Energy, reparierte das Hengeloer Unternehmen mittels Laserauftragsschweissen eine 70-Tonnen- und 12-Meter-Generatorwelle.

Die Reparatur vor Ort in Essen durchzufuehren wurde als technisch zu riskant bewertet. Daher beschlossen die Verantwortlichen, die Arbeit bei NedClad in Hengelo auszuführen. Am 7. Februar erreichte ein 28 Meter langer Tieflader das Ziel, der den Generator sorgfältig in die Halle von Demar Laser manövrierte, wo NedClad stationiert war. Durch die Verwendung einer großen beweglichen Roboterinstallation, konnten Laserstrahl und zugeführtes Metallpulver so kombiniert werden, dass die Reparatur gezielt an der Oberfläche erfolgte. Aufgrund der notwendigen Sicherheitsvorkehrungen bei der Arbeit mit Lasern wurde so viel Arbeit wie möglich außerhalb der normalen Arbeitszeit durchgeführt. Am Samstagnachmittag war die Arbeit erledigt und nach sorgfältiger Prüfung durch Qualitätsexperten von Siemens und seinem Kunden der Deutschen Bahn (DB) konnte der Koloss die Halle verlassen.

Dieser Auftrag war laut dem damaligen NedClad Geschaeftsführer Wim Husslage bis dahin einzigartig. „Noch nie zuvor wurde eine so große Generatorwelle mit einem mobilen Roboter-Lasersystem auf diese Weise bearbeitet. Reparatur durch Laserauftragsschweissen  liefert perfekte Ergebnisse und hat somit großen Einfluss auf die Lebensdauer eines Produktes.“

Quelle: Metaalnieuws.nl – Reparatie onder hoogspanning